PIANO! – KlassikFAKTen

RUHRTURM ESSEN > PIANO! – KlassikFAKTen

Start der neuen Konzertreihe zur Saison 2020/21

Das Europäische Klassikfestival startet in Zusammenarbeit mit der Essener FAKT AG ab Oktober 2020 eine neue Konzertreihe speziell mit Klavierabenden junger sowie international erfahrener KünstlerInnen in vier einzigartigen Gebäuden bzw. Räumlichkeiten, deren Eigentümerin die FAKT AG ist, verteilt über das gesamte Ruhrgebiet.
Dazu gehört der architektonisch einzigartige Glaskomplex der ehemaligen Vonovia-Zentrale bzw. des aktuellen FAKT Businessparks Bochum.
In Duisburg finden die Konzerte im Gemeindehaus Ruhrort, einem ursprünglich für die niederländische Gemeinde Anfang des letzten Jahrhunderts erbauten neuromanischen Schmuckstückes, in Hafennähe statt.
Im Essener RUHRTURM, dem Headquarter der FAKT AG, steht der großzügige Ruhrsalon mit seiner gediegenen Atmosphäre und perfekten Infrastruktur zur Verfügung.
In Herne befindet sich auf dem ehemaligen Werksgelände der Ruhrkohle AG, dem SHAMROCKPARK, die Mulvany Villa mit dem direkt angrenzenden ShamrockEye, das mit seiner einzigartigen Kombination aus Tradition und Moderne als Konzertlocation dienen wird.

Allein schon diese vier außergewöhnlichen Aufführungsorte mit ihrer jeweiligen historischen Bedeutung für das Ruhrgebiet versprechen einzigartige Konzerterlebnisse, wofür natürlich die von Volker Zwetzschke, dem Künstlerischen Leiter der Reihe, sorgsam zusammengestellte Mischung aus jungen und international erfahrenen PianistInnen und spannenden Programmen ebenfalls sorgen wird.

Die Reihe startet Ende Oktober mit der jungen Marler Pianistin Anna Karácsonyi (28.10. Essen, 29.10.20 Bochum, Fr 30.10. Herne, 01.11.Duisburg), die Werke von J.S. Bach, Beethoven, Chopin, Liszt und Debussy interpretieren wird.

Weiter geht es im Dezember mit einem kombinierten Duoabend der Klaviervirtuosen Oleg Poliansky und Volker Zwetzschke, gefolgt von dem „russischen Eusebius” oder auch „brillanten Virtuosen von ganz großem Format“ Denys Proshayev im Februar 2021.

Die Saison beschließt dann im April 2021 ein(e) noch nicht feststehende(r) Stipendiat(in) und Förderpreisträger(in) der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung.

Weitere Infos und Karten gibt es ab dem 06.07.2020 beim Europäischen Klassikfestival unter www.eu-klassikfestival.de

Die Interpreten

Anna Karácsonyi-02-Web
Anna Karácsonyi
Volker_Zwetzschke_und_Oleg_Poliansky_Web
Volker Zwetzschke und Oleg Poliansky
proshayev-08_uwe-arens
Denys Proshayev